Pfadfindergruß

Aus AKS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf der ganzen Welt ist der Pfadfindergruß einheitlich.

Die rechte Hand wird mit der Handfläche nach vorne bis in Schulterhöhe gehoben. Der Daumen legt sich dabei auf den gebeugten kleinen Finger – als symbolische Geste dafür, dass der Große den Kleinen schützt. Die drei gestreckten Finger symbolisieren Punkte des Pfadfinderversprechens "Ehre gegenüber Gott, meinen Mitmenschen und Natur und Umwelt. Zusätzlich reichen wir einander zum Gruß die linke Hand. Dabei spreizen wir den kleinen Finger ab, wodurch eine zusätzlicher Händedruck entsteht, der tiefere Verbundenheit ausdrückt. Statt der Begrüßung Guten Tag, sagen wir "Gut Pfad!"